1. Makkabäerbuch (Jüdische Schriften aus by Klaus-Dietrich Schunck

By Klaus-Dietrich Schunck

Show description

Read or Download 1. Makkabäerbuch (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit JSHRZ I,4) PDF

Similar german_2 books

Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik

Die Redekunst vor dem Volk im 1. Jahrhundert v. Chr. als point der politischen Strategie der Politiker sowie die artwork und Weise, wie ihre Reden die Bevolkerung Roms erreichten und diese beeinflussten, sind die Hauptthemen dieses Buches. Die romischen Volksversammlungen (contiones) werden als Schauplatz der politischen Debatte, als Rahmen fur eine direkte Verbindung mit der Plebs, als Quelle der Popularitat eines Redners sowie der politischen Propaganda untersucht.

Extra info for 1. Makkabäerbuch (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit JSHRZ I,4)

Example text

Bevenot, S. 88; Dancy, S. IIo;AbellStarcky, S. 129). Der Name der Stadt ist nicht bekannt; tv vor 'E)"v/W-,r; ist durch homoeotel (mit dem letzten Buchstaben vonturtv) ausgefallen. 7 a) Vgl. zu I,Hb. 10 a) Vgl. zu ~,18a. 13 chen. gekomIilenund (iri·welche) große Erregung, in der ich jetzt bin, da ich (doch) gütig und: beliebt in meiner Herrschaft war. 12 Jetzt aber gedenke ich der übeltaten, die ich in J erusalem. verübte; ich nahm alle in ihm befindlichen silbernen und goldene~ Gefäße weg· und sandte aus, um die Bewohner Judas ohne Grund auszurotten.

V. ehr. und Herbst I6I v. ehr. b) Demetrius I. Er nahm den Beinamen Soter (»Retter«) an. c) Nach 1. eIminä) an der phönizischen Mittelmeerküste. Zur Entstehung des Ortsnamens vgl. S. Wibbing: Tripolis, BHH III, I966, Sp. 6 f. 5 a) Auch Jakimus genannt (vgl. ), gräzisiert aus hebr. Eljakim. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern war er Aaronit (7,I4). Er erlangte das Amt des Hohenpriesters bereits durch das Eingreifen von Antiochus V. Ende des Jahres I63 v. ehr. (vgl. 1. 6; 1. ; vgl. dazu auch Mölleken, S.

14 a) .. und sie belagerten sie« ist ein versehentlich aus V. :10 hier eingefügter Satzteil, der in V. :10 ursprünglich ist. rei. :19 Auch aus anderen Königreichen und von den Inseln des Meeres a kamen Söldnertruppen zu ihm. 000 Reiter und 3:1 kampfgewohnte Elefanten. 3 I Sie zogen durch Idumäa und lagerten sich vor Beth-Zura , bekämpften es viele Tage lang und errichteten Belageru'ngsmaschinen; (die Belagerten) aber machten Ausfälle, steckten si~ in Brand und kämpften mannhaft. 3:1 Da zog Judas von der Burg ab und lagerte sich bei Beth-SacharjaC , dem Lager des Königs gegenüber.

Download PDF sample

Rated 4.54 of 5 – based on 45 votes