Biologische Bodensanierung Methodenbuch by VCH

Read Online or Download Biologische Bodensanierung Methodenbuch PDF

Similar biology books

Inquiry Into Life (12th Edition)

Inquiry into lifestyles covers the entire box of easy biology, and emphasizes the appliance of this information to human matters. besides this process, suggestions and rules are under pressure, instead of designated, high-level medical facts and terminology.

Visualizing Human Biology (3rd edition)

Книга представляет важные понятия человеческой биологии, используя средства визуализации, что позволяет соединиться науке с эмоциональным состоянием человека, облегчает восприятие ее ключевых понятий, увидеть роль человека в окружающей среде. Медицинские профессионалы оценят этот визуальный и краткий подход.

Bayesian decision problems and Markov chains

Combines Bayesian selection conception and the speculation of Markov chains by way of setting up a theoretical constitution for Markov chains within which the transition percentages are doubtful. either sequential sampling and glued pattern measurement difficulties are thought of. the advance is essentially theoretical, together with questions of either lifestyles and convergence.

Extra resources for Biologische Bodensanierung Methodenbuch

Example text

Diese Organisationsstruktur bleibt im Rahmen der Sanierungsuntersuchung weitgehend erhalten. Im Falle mikrobiologischer Sanierungsverfahren werden sanierungsausfuhrende Firmen durch die Andienung von Probenmaterialien zur Bodenbehandlung im LabormaSstab sowie zur Angabe erster kalkulatorischer RichtgroBen und erster Prognosen im Hinblick auf erreichbare Reinigungsleistungen als Drittleister in die Bearbeitung einbezogen. 22 Sunieri4tigszirle. krrlieitscis~~rkte Bei einer mikrobiologischen in-situ-Sanierung folgt der Sanierungsuntersuchung in der Regel als Zwischenschritt ein standortbezogener Pilotversuch, der von der Planung uber die Durchfuhrung bis zur Auswertung unter der Federfuhrung des Sanierungsausfuhrenden steht.

3 Technische Sicherheitsaspekte (H. Burmeier) Mikrobiologische Sanierungsverfahren werden seit vielen Jahren erfolgreich in der Altlastensanierung eingesetzt. Besonders bei der Behandlung von Mineralolkohlenwasserstoff-Schaden haben sich die biologischen Behandlungsverfahren auf breiter Ebene bewahrt. Zunehmend werden biologische Verfahren auch fur persistente Substanzen wie chlorierte aromatische Kohlenwasserstoffe erprobt. Obwohl mittlerweile umfangreiche Kenntnisse uber den mikrobiellen Schadstoffabbau selbst vorliegen, gibt es zur Zeit noch erhebliche Kenntnislucken im Bereich der Aussagen hinsichtlich des Arbeits- und Nachbarschaftsschutzes.

Dabei handelt es sich im Schwerpunkt um Grundstucke stillgelegter Anlagen zum Umschlag oder zur Produktion von Mineralol- und Teerolprodukten (Tanklager, Raffinerien, Destillationsbetriebe, Tankstellen) oder von Standorten, auf denen Mineralolprodukte bzw. Teerolprodukte umgesetzt wurden (z. B. Olvergutung in der Stahlbearbeitung, Impriignieranstalten). Untersuchungstechnisch ist daher ein Vorgehen angezeigt, das sich auf Probennahmen an emissionsverdiichtigen Anlagen konzentriert. Hierzu gehoren beispielsweise die ProzeRfelder, Tanks, Verlade- und Transporteinrichtungen einer Raffinerie oder die Teerdruckscheider, Gaswlscher und Benzol-/Ammoniakwiischen einer Kokereinebengewinnung.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 46 votes