Der Weg zum Glück ist ausgeschildert: Vom Suchen und Finden by Bettina von Kleist

By Bettina von Kleist

Glücklich sein - wer will das nicht? An verheißungsvollen Angeboten und Ratgebern mangelt es nicht, aber alltagstauglich sind diese kaum. Genau hier setzt das vorliegende Buch an.
Frauen und Männer unterschiedlichen Alters erzählen darin von ihrer Suche und ihrem Weg zu einem erfüllten Leben und davon, wie ihre Vorstellung vom Glück sich im Laufe der Jahre gewandelt hat. Diese Selbstauskünfte sind eingebettet in die Ausführungen der Autorin zu verschiedensten Aspekten des Glücks - von familiären Prägungen, dem Umgang mit Schicksalsschlägen, den inneren und äußeren Feinden des Glücks bis zur gegenwärtigen Glücksforschung.
Unterhaltsam und anregend zeigt Bettina von Kleist viele konkrete Möglichkeiten und lebensnahe psychologische Erkenntnisse auf, damit das Glück kein Mysterium bleibt, sondern bewusst gelebt werden kann.

Show description

Read Online or Download Der Weg zum Glück ist ausgeschildert: Vom Suchen und Finden PDF

Similar german_2 books

Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik

Die Redekunst vor dem Volk im 1. Jahrhundert v. Chr. als aspect der politischen Strategie der Politiker sowie die paintings und Weise, wie ihre Reden die Bevolkerung Roms erreichten und diese beeinflussten, sind die Hauptthemen dieses Buches. Die romischen Volksversammlungen (contiones) werden als Schauplatz der politischen Debatte, als Rahmen fur eine direkte Verbindung mit der Plebs, als Quelle der Popularitat eines Redners sowie der politischen Propaganda untersucht.

Extra info for Der Weg zum Glück ist ausgeschildert: Vom Suchen und Finden

Example text

In diese Rolle wächst man entweder über Generationen hinein oder man arbeitet sich hinein. Letzteres kann man nur, wenn man den Rücken frei hat. Ohne meine Eltern wäre ich mit Pauken und Trompeten untergegangen. « Natürlich fliegen bei uns auch mal die Fetzen. Auseinandersetzungen drehen sich fast nur um Privates. Zum Beispiel, wenn meine Mutter meint, unsere Kinder seien wieder zu spät ins Bett gekommen. Im Betrieb kommen wir uns aufgrund der Aufgabenteilung nicht ins Gehege. Carina führt den Hofladen, meine Mutter macht die Buchhaltung und die Lohnabrechnungen.

In meiner Jugend hatte ich auf Fragen nie befriedigende Antworten bekommen. Nun gelang es mir, meine Eltern mit provozierenden Ansichten aus der Reserve zu locken. Ihre Vorstellung, wir würden Gruppensex machen und Drogen konsumieren, habe ich erst einmal so stehen lassen. Plötzlich war bei uns zu Hause etwas los. Mein Studium absolvierte ich mit der Einstellung, dass es nicht zu anstrengend sein darf. Nach dem neunten Semester setzten meine Eltern mir die Pistole auf die Brust: Wenn ich nicht sofort in ihrer Nähe mein Studium ordentlich zu Ende brächte, würden sie mein Lotterleben nicht länger finanzieren.

Hnlich wie die Mangelwirtschaft verhindere der Warenüberfluss, dass Menschen eine auf sie zugeschnittene Entscheidung treffen. 22 Ganze drei Monate, fand der amerikanische Psychologie-Professor Martin Seligman heraus, schwimmen Gewinner hoher Summen auf einer Wolke der Seligkeit. Danach sind sie wieder so glücklich oder unglücklich wie sie es vorher waren. Noch ernüchternder ist die Bilanz des Briten Andrew Oswald. Nach kurzer Euphorie verflog bei den befragten Lottokönigen die Sonntagsstimmung; drei Jahre nach dem Geldregen wurden überdurchschnittlich viele von Trübsinn und Depression heimgesucht.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 38 votes