Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf by Heide Balzert

By Heide Balzert

Das Standardwerk zur Objektmodellierung und zur UML! Dieses bestens eingeführte, zweifarbig gestaltete Lehrbuch bietet eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Objektmodellierung und die UML 2. Ein erprobtes didaktisches Konzept mit Lehreinheiten, Lernzielen, ausführlichen Aufgaben und detaillierten Lösungen macht es zum idealen Lehr- und Arbeitsbuch für Studierende und alle Lernenden auf dem Gebiet der Objektorientierung. Jetzt zum studentenfreundlichen Preis von € 19,95 (vorher: € 59,95)!

Show description

Read Online or Download Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf PDF

Similar german_2 books

Contra arma verbis. Der Redner vor dem Volk in der späten römischen Republik

Die Redekunst vor dem Volk im 1. Jahrhundert v. Chr. als point der politischen Strategie der Politiker sowie die paintings und Weise, wie ihre Reden die Bevolkerung Roms erreichten und diese beeinflussten, sind die Hauptthemen dieses Buches. Die romischen Volksversammlungen (contiones) werden als Schauplatz der politischen Debatte, als Rahmen fur eine direkte Verbindung mit der Plebs, als Quelle der Popularitat eines Redners sowie der politischen Propaganda untersucht.

Extra info for Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf

Sample text

Warum werden die verborgenen Attribute der Klasse dargestellt? Dieses Sichtbarmachen der Attribute ist aus Gründen der Vererbung notwendig. Außerdem werden die Attribute aus methodischer Sicht zur Identifikation der Klassen benötigt. Auf die Attribute der Klasse darf nur mittels der Operationen zugegriffen werden. Die Attribute sind zwar sichtbar für den Systemanalytiker, jedoch – mit Ausnahme in Vererbungsstrukturen – nicht sichtbar für andere Objekte und Klassen. Wie aus der Definition der Klasse zu entnehmen ist, besitzt jede Klasse einen Mechanismus, um Objekte zu erzeugen.

B Die erfaßten Videofilme sind nach Titeln aufsteigend sortiert in der Datenbank xy zu speichern. c Jede Ausleihe von Videofilmen wird im System gespeichert. d Defekte Videofilme werden aus der Videothek entfernt und in der Datei mit einem »L« gekennzeichnet. e Das System soll jederzeit einen Überblick über die Ausleihhäufigkeit der einzelnen Filme erlauben. f Für die Realisierung der Benutzungsoberfläche wird die Klassenbibliothek abc verwendet. g Da es sich um eine große Videothek handelt, ist eine Client-Server-Anwendung notwendig, wobei alle zentralen Daten auf dem Server liegen.

Die Beschreibung kann immer dann weggelassen werden, wenn der Name selbsterklärend ist. Beispiel Wir spezifizieren als Beispiel die Attribute der Klasse Student aus der Abb. 3-1. ■ ■ ■ ■ Matrikelnr: String(7) {mandatory, key, frozen} Name: NameT {mandatory} Geburtsdatum: Date {mandatory} Immatrikulation: Date {mandatory, Beschreibung: Datum des Studienbeginns} ■ Vordiplom: Date {Beschreibung: Datum der abschließenden Vordiplomprüfung} ■ Noten: list of NoteT ■ Restriktionen: {Geburtsdatum < Immatrikulation < Vordiplom} verwandte Begriffe In objektorientierten Programmiersprachen wird anstelle von Attributen auch von Member-Variablen oder von instance variables gesprochen.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 22 votes